TUS I – Mission Klassenerhalt!!

In der Winterpause konnten zwei neue (alte) Stürmer verpflichtet werden.
Wir freuen uns, dass wir Arnel Zekan wieder zum TUS zurückholen konnten und er wird in der Rückrunde definitiv eine Verstärkung für uns sein, was er auch gleich in seinem 1. Trainingsspiel für den TUS mit zwei Toren unter Beweis gestellt hat.
Auch konnten wir das Jungtalent Justin Stripf vom FC Mühlhausen für den TUS gewinnen. Er ist noch leicht angeschlagen und konnte daher noch nicht voll trainieren bzw. noch kein Vorbereitungsspiel bestreiten. Wir sind uns aber sicher, dass auch er uns in der Rückrunde noch viel Freude auf dem Platz bereiten wird.
Der bisherige Stürmer Burhan Türedi hat uns bekanntlich in der Winterpause in Richtung TSV Stettfeld verlassen.

Hier die bisherigen Ergebnisse der Vorbereitungsspiele:

02.02.19TUS – FC Weiher2:0
03.02.19VFR Walldorf – TUS1:1
17.02.19 TUS – TSV Wiesental3:0

Torschützen bisher: A. Zekan (2), D. Waßmer (1), J. Ringer (1), K. Müller (1), V. Mächtel (1)

Zwischenfazit: noch kein Trainingsspiel verloren und 6:1 Tore!
Das zeigt, dass die Mannschaft um das Trainerteam Andreas Schmidt und Hansi Kühner auf dem richtigen Weg ist! Die Mannschaft ist intakt und es sind verletzungsbedingt immer noch nicht alle Mann an Bord.
Jetzt heißt es weiter gemeinsam konzentriert arbeiten und das Ziel Klassenerhalt immer im Blick behalten.
Beim ersten Rückrundenspiel am 10. März 2019 beim unmittelbaren Konkurrenten FV Ubstadt wird das junge Team sofort mächtig gefordert sein. Mit einem Sieg kann sich die Truppe um Kapitän Kevin Müller etwas Luft verschaffen und den FV Ubstadt auf acht Punkte distanzieren.

Die neue Sportliche Leitung und die Trainer sind positiv gestimmt und die Weichen für den Klassenerhalt sind gestellt.
Gemeinsam mit der Mannschaft als TEAM werden wir den Klassenerhalt schaffen!!!

Ausblick weiter Vorbereitungsspiele:

20.02.19TSV Rheinhausen – TUS19.00 Uhr
23.02.19SpG Kirchardt/G. – TUS15.00 Uhr
27.02.19TUS – Spvgg Oberhausen19.00 Uhr
02.03.19TUS – FC Untergrombach11.00 Uhr
10.03.19FV Ubstadt – TUS15.00 Uhr1. Rückrundenspiel

TUS II

Auch die 2. Mannschaft ist mit ihrer Vorbereitung voll im Soll!
Das 1. Vorbereitungsspiel gegen den A-Ligisten SV Tiefenbach wurde souverän mit 3:0 gewonnen!
Die Mannschaft zeigte richtig guten Fußball und man konnte erkennen, welches Potential eigentlich in dieser Mannschaft noch steckt. Auch hier gehen wir sehr zuversichtlich in die Rückrunde mit dem Ziel einen mittleren Tabellenplatz und nach vorne nehmen wir gerne alles mit was noch möglich ist.

13.02.19TUS – SV Tiefenbach3:0
2. Vorbereitungsspiel in Planung
10.03.19FC Germ. Forst II – TUS II13.15 Uhr1. Rückrundenspiel

Torschützen: ET, M. Ament (Elfer), M. Molnar

Ein herzliches Dankeschön an Willi Mühlhauser und Daniel Hostadt, die sich bereit erklärten unsere Heimspiele in der Vorbereitung zu leiten!!

Weiterlesen

Das Spiel der 2. Mannschaft des TuS Mingolsheim gegen den FC Kirrlach II fiel am letzten Runden-Spieltag des Jahres leider den schlechten Witterungsbedingungen zum Opfer.

Die beiden Herren-Teams verabschieden sich in die Winterpause und wünschen allen Fans und Gönnern sowie deren Familien eine geruhsame Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2019! ts

Weiterlesen
TuS Mingolsheim II – VfR Kronau II 1:1 (0:1)
Die 2. Mannschaften des TuS Mingolsheim und des VfR Kronau trennten sich im Rahmen des „Doppel-Derbys“ am Sonntag mit einem 1:1 (0:1). Nach einer schwachen 1. Halbzeit und dem verdienten Rückstand (22.) knallten bei der Halbzeitanalyse von TuS-Trainer Jahnke Türen und es fiel der Putz von den Wänden. Dies schien Wirkung gezeigt zu haben und der TuS erkämpfte sich in einer hart umkämpften Begegnung nach dem Treffer von Aaron Schwarz (50.) das verdiente Remis. ts.
Vorschau:
So. 02.12.2018, 12:15 Uhr:  TuS II -:- Kirrlach II  ( Der Tabellenführer gastiert bei der Jahnke-Elf, die taktisch und kämpferisch alles aufbringen muss, um hier eine Chance zu haben)
Weiterlesen

FV Hambrücken II – TuS Mingolsheim II 0:0

Die 2. Mannschaft des TuS Mingolsheim erkämpfte sich in Hambrücken ein 0:0.

Man agierte taktisch äußerst diszipliniert und hatte in Andreas Mühlhauser, der einige
starke Paraden aufzuweisen hatte, den gewohnt sicheren Rückhalt. Auf der
anderen Seite hätte laut Trainer Oliver Jahnke „mit einem besseren Passspiel
auch das eine oder andere Tor für meine Mannschaft herausspringen können.
Speziell im letzten Drittel waren wir da aber zu ungenau.“ Dennoch traf man
einen zufriedenen Übungsleiter an, der mit einem Punkt aus diesem „schweren
Auswärtsspiel“ durchaus zufrieden war.

Vorschau:
Sonntag, 25.11.2018, 13:00 Uhr: TuS Mingolsheim II (10.) – VfR Kronau II  (8.)

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung zum Derby! ts

Weiterlesen
TuS Mingolsheim II – Fvgg. Neudorf II 1:0 (0:0)
Der 2. Mannschaft des TuS Mingolsheim gelang gegen die Zweitvertretung der Fvgg Neudorf ein wichtiger 1:0-Heimsieg. Ein zufriedener Oliver Jahnke sah, dass seine Mannschaft „in der ersten Halbzeit überlegen gespielt hat, ohne sich dabei allerdings zwingende Torchancen erspielt zu haben“. Nach dem Seitenwechsel „erkämpfte sich meine Mannschaft den Sieg durch ein Tor nach einer Standardsituation“. Nico Wenz war der gefeierte Mann auf Seiten der Hausherren, die in Andreas Mühlhauser auch einen gewohnt sicheren Rückhalt zwischen den Pfosten hatten.
Vorschau:
Der TuS Mingolsheim II reist am Sonntag, 18.11.2018, zu einer schweren Auswärtsaufgabe und tritt um 12:45 Uhr beim FV Hambrücken II an. ts
Weiterlesen

Die 2. Mannschaft  des TuS Mingolsheim kam trotz zweimaliger Führung gegen die Reserve des SV Kickers Büchig nach Toren von Maik Kohler und Christian Gerich nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Weiterlesen …

Weiterlesen

Die 2. Mannschaft um Kapitän Oliver Schröpfer zeigte sich am Sonntag gegenüber dem missglückten Auftritt in Büchenau letzte Woche stark formverbessert und ging nach einer torlosen ersten Halbzeit (in der leider ein Elfmeter verschossen wurde) engagiert in Durchgang Zwei. Weiterlesen …

Weiterlesen

FSV Büchenau – TuS Mingolsheim II 6:1 (2:0)

Auch die 2. Mannschaft verlor ihr Spiel beim verlustpunktfreien Tabellenführer FSV Büchenau deutlich mit 6:1 (2:0). Mingolsheim hatte sich vorgenommen, defensiv die Räume eng zu machen und über clever ausgespielte Konter Nadelstiche zu setzen. Leider funktionierte nur die Hälfte der angestrebten Ziele: Nadelstiche konnten gesetzt werden, die zwischenzeitliche 1:0-Führung der Gastgeber hätte man sogar ausgleichen können, doch man bekam den Ball bei einer Doppelchance im Fünfmeterraum nicht im Tor unter. Das Tor gelang dem TuS II dann doch noch durch Philipp Knopf, aber mit einer weitgehend desolaten und von viel zu großen Lücken gespickten Rückwärtsbewegung war gegen spielstarke Büchenauer gar nichts zu holen. Ein halbes Dutzend Tore legten Denis Sauder (3 Tore) und Co. der Jahnke-Elf ins Netz und leider hätten es noch viele mehr sein können.

Diesen Auftritt sollte man schnell abhaken und sich auf das nächste Spiel fokussieren. (ts.)

Vorschau:
Am Sonntag, 21.10.2018,  erwartet die 2. Mannschaft des TuS Mingolsheim in der Kreisklasse B in der heimischen den direkten Tabellennachbarn FV Viktoria Bauerbach (13:15 Uhr).

Weiterlesen

TuS Mingolsheim II – SV 62 Bruchsal II 4:0 (1:0)

Bei der Heimbegegnung gegen den Tabellenletzten hätte der TuS Mingolsheim II eigentlich schon in der ersten Halbzeit alles klar machen können, doch vor dem Pausenpfiff konnte die deutliche Überlegenheit lediglich zur 1:0-Führung durch Lucas Michenfelder (31.) umgemünzt werden. Nach dem Wechsel klappte es besser mit der Chancenverwertung und Christian Gerich (58.), Aaron Schwarz (81.) sowie Philipp Knopf (88.) stellten das Endresultat auf 4:0. br.

Vorschau:

Am kommenden Sonntag, 14 . Oktober, gastiert der TuS Mingolsheim II um 15 Uhr beim FSV Büchenau (Kreisklasse B).

Weiterlesen
Die 2. Mannschaft des TuS Mingolsheim  erkämpfte sich nach einem 2:0-Rückstand bei der Verbandsliga-Reserve des 1. FC Bruchsal noch ein 2:2-Unentschieden. Die beiden Treffer für den 1.FC II erzielte Mario Zelic (43./63.), ehe Oliver Schröpfer den Anschlusstreffer markieren konnte (65.). Die Schlussphase hatte es dann in sich: die Hausherren holten sich drei (!!!) Gelb-Rote Karten ab (90.+3. / 90.+3. / 90.+5.) und die Jahnke-Elf erzielte in Person von Aaron Schwarz den umjubelten Ausgleichstreffer (90.+3.).

Am Sonntag, 7. Oktober, empfängt die 2. Mannschaft des TuS Mingolsheim den SV 62 Bruchsal II (13:15 Uhr). ts.

Weiterlesen