Vereinsgeschichte

05 Okt 2014

Die Vereinschronik des TuS Mingolsheim in Kurzform

Turnverein (TV) “Germania” Mingolsheim 1901 – 1947

Fußballverein (F.V.) Mingolsheim 1938 – 1947

Sportverein (SV) jetzt Turn- und Sportverein (TuS) Mingolsheim seit 1947

Der Turnverein (TV) „Germania“ Mingolsheim 1901 – 1947

 22.06.1901 Gründung des Turnvereins “Germania” Mingolsheim
 04.07.1901 Genehmigung der Vereinsstatuten durch das Großherzogliche Bezirksamt Bruchsal
 06.10.1901 Gründunsfest des Vereins
 1902 Der Vereinsbeitrag wird auf 25 Pfennig/Monat festgelegt
 23.06.1902 Erfolgreiche Teilnahme am Preisturnen in Michelfeld
 1903 Erste Abendunterhaltung
 06.09.1903 Erstes Schau- und Preisturnen mit Festzug
 1904 Fahnenweihe (Die Vereinsfahne ist noch im Besitz des Vereins und ist anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums liebevoll restauriert worden.)
 1908 Teilnahme des Vereins am Deutschen Turnfest in Frankfurt
 1912 Inbetriebnahme eines Turnplatzes am Mingolsheimer Bahnhof
 01.01.1914 Der Verein hat 123 Mitglieder (16 Aktive/100 Passive/3 Ehrenmitglieder/4 Zöglinge).
 1914 – 1918 27 Vereinsmitglieder lassen im 1.Weltkrieg ihr Leben.
 1922 Ausrichtung des 23.Gauturntages des Kraichgauturngaus.
 1922 Das “Gasthaus zur Rose” wird zum Vereinslokal bestimmt.
 1924 Gottlieb Lackner wird Ehrenvorstand.
 1926 Bau des Sportplatzgeländes auf der Gemarkung “Krumme Äcker”.
 3.-5.07.1926 25-jähriges Vereinsstiftungsfest / Festpräsident ist Reichstagsabgeordneter und Ehrenmitglied Hermann Julier.
 1927 Gründung einer Handballabteilung (die allerdings nur bis Mitte der dreißiger Jahre besteht).
 1937 Bei der Vereinsweihnachtsfeier am 10.01.1937 im “Saalbau zur Rose” kommt nach Turnvorführungen und der Gabenverlosung das Lustspiel “Der tolle Schuster” oder “Wie man böser Weiber kuriert” zur Aufführung. Eintritt: 30 Pfennig einschließlich Sportgroschen.
 1937 Gründung einer Fußballabteilung
 1939 Zwei Mannschaften des Vereins erreichen 3. Plätze bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften im Turnen und Leichtathletik.
Der Fußballverein (F.V.) Mingolsheim 1938 – 1947
24.11.1938 Gründung des F.V. Mingolsheim im “Gasthaus zum Engel”
1938 Erstes Freundschaftsspiel gegen Frankonia Zeutern
17.12.1938 Erste Weihnachtsfeier
1939 Fastnachtsumzug des Vereins am Fastnachtsdienstag
1939 Spielbilanz während dieses Jahres: 6 Siege / 6 Niederlagen / 2 Unentschieden
06.10.1940 Erstes Punktspiel in Östringen
14.12.1940 Weihnachtsfeier mit Theateraufführung
11.04.1942 Mit Hermann Dammert fällt das erste Vereinsmitglied im 2. Weltkrieg.
17.03.1945 Gründungsvorstand Heinrich Lang verstirbt an den Folgen eines Kriegsleidens.
03.01.1946 Erste Generalversammlung nach dem Krieg.
08.01.1947 Der Vereinsname wird in Sportverein (SV) Mingolsheim umgeändert.
3.-5.07.1926