A-Jugend: 4., 5. und 6. Saisonspiel

4. Saisonspiel am 29.09.18
SG Siemens Karlsruhe – SpG Mi/La/Kro > 1:3

5.Saisonspiel am 03.10.18
SpG Mi/La/Kro ‚Äď SpG Busenbach/Langensteinbach > 2:0

6.Saisonspiel am 06.10.18
SpG Eggenstein/Leopoldshafen – SpG Mi/La/Kro > 2:2

Nach zuletzt 4 Siegen in Folge tritt man die Ausw√§rtsreise zu der bisher ungeschlagenen SpG Eggenstein/Leopoldshafen an. Die Mannschaft war wieder gut von den Trainern eingestellt und man ging erst mal etwas defensiv ins Spiel. Wie sich aber nach den ersten Spielminuten heraus stellte, war man dem Gegner ebenb√ľrtig und die beiden Mannschaften konnten sich gegenseitig ziemlich neutralisieren und beide Mannschaften lie√üen keine wirklich guten Torchancen zu. Dann der Schock! Durch eine kleine Unachtsamkeit im Strafraum bekam man einen Elfer gegen uns. Der dann aber schlecht geschossen war und unser an diesem Tag wieder sehr gut aufgelegte Torwart Lukas diesen souver√§n parierte.

Zur Halbzeit stand das Spiel dann 0:0 und man sp√ľrte, gegen diese Mannschaft ist was zu holen. Mit dieser Einstellung ging man dann auch in die 2. Halbzeit. Leider musste man dann doch in der 53. Spielminute den 1:0 R√ľckstand hinnehmen. Die Mannschaft steckte aber nicht auf und erzielte in er 70. Minute durch einen Bilderbuchangriff das 1:1. Ab jetzt war das Spiel nichts mehr f√ľr schwache Nerven, zumal man wieder die eine oder andere gute Chance nicht nutzen konnte. Auch einen Elfer f√ľr uns konnte man nicht im gegnerischen Tor versenken, was das 1:2 gewesen w√§re. Trotzdem steckte man nicht auf und man konnte in der 79. Spielminute das 1:2 erzielen. Jetzt war klar, hier ist was zu holen, verga√ü man aber den Deckel zu machen indem man die Angriffe nicht mehr ganz so konzentriert zu Ende spielte. So kam es wie es kommen musste und man musste in der 85. Spielminute durch einen abgef√§lschten Schuss (Torwart war schon in die andere Ecke unterwegs) den 2:2 Ausgleich hinnehmen. Zum Ende hatte man noch etwas Gl√ľck, dass der Schiri einen Elfer f√ľr den Gegner √ľbersehen hat. Puhhh!

Als Fazit kann man aber mitnehmen, die Punkteteilung war gerecht und die Mannschaft kann mit jedem Gegner mithalten. Bei konsequenter Chancenverwertung bräuchte man am Ende keines Spiels zu zittern. Trotzdem Kompliment an die Mannschaft, die allesamt gekämpft und sich aufgeopfert haben. So muss es sein Jungs!!!

Nächstes Saisonspiel am 13.10.18 um 16.00 Uhr
SpG Mi/La/Kro ‚Äď SV B√ľchenbronn

Vorschau:
Pokalspiel 2. Runde am Di. 16.10.18 um 19.00 Uhr
FC Olympia Kirrlach – SpG Mi/La/Kro