A-Jugend: SpG Graben-Neudorf – SpG Mi/La/Kro 1:5

Bereits vor dem Spiel war klar, dass wenn wir dieses Auswärtsspiel gewinnen würden, wir uns bereits vorab für die Aufstiegsrunde in die Landesliga qualifizieren würden! Man ging auch ziemlich schnell mit 0:1 in Führung und es sah erst mal so aus, also ob alles nach Plan läuft.

Leider war dem nicht so und durch einen (zweifelhaften) Foulelfmeter mussten wir dann den Ausgleich hinnehmen. Danach muss man wirklich attestieren, dass unsere Mannschaft in der Folge der 1. Halbzeit kein gutes Spiel mehr ableistete.

Halbzeitstand 1:1.

Nach der Pause sahen unsere mitgereisten „Edelfans“ eine wie ausgewechselte Mannschaft. Man erinnerte sich wieder an die eigenen Stärken und setze diese auch auf dem Platz um. Man lies dem Gegner keine Chance mehr und konnte
Zeitweise, trotz der etwas schlechten Platzverhältnisse, sogar mit schönem Kombinationsfußball glänzen, was dann auch in schön heraus gespielte Tore endete. Mitte der 2. Halbzeit ging dem Gegner auch noch die Luft aus und hatte nichts mehr entgegen zu halten.

Fazit: 1. Halbzeit flop – 2. Halbzeit top!

Das Zwischenziel – Erreichen der Aufstiegsrunde – haben wir somit schon vorab erreicht und das letzte Heimspiel gegen den FC Kirrlach ist nur noch Formsache. Allerdings haben wir da noch eine Rechnung offen und die Mannschaft wird alles geben die schmerzliche Niederlage im Vorspiel wett zu machen.

Es spielten: Hettmannsperger, Reibl, Tilly, Mächtel, Hostadt, Reichert, Brenner, Duwald, Irrgang, Cavar, Cziborra, Llugigi, Heusermann, Ince, Christ
Torschützen: Duwald (2), Hostadt, Reichert, Cavar
Trainer: Sallustio, Rohm