Unsere Woche mit den DfB U20 Herren

Die Vorfreude auf die vergangene Woche war riesen groß und der Andrang bei den öffentlichen Trainingseinheiten ebenfalls. Wir hatten die U20 Nationalmannschaft der Herren zu Gast.

In der Woche bereitete sich die Mannschaft sehr professionell und konzentriert auf das anstehende L√§nderspiel, gegen Portugal, vor, stand dann im Anschluss gerne f√ľr Autogramme und Fotos bereit. Ein tolles Erlebnis f√ľr alle Fans.

Am Freitag wurde es dann ernst und mit Portugal wartete ein schwerer Gegner auf die U20 Nationalmannschaft. Das Spiel fand in Sandhausen vor ca. 3000 Zuschauern statt.

Damit verbunden gab’s dann bereits das n√§chste Highlight f√ľr unsere F-Jugend, die mit den Nationalspielern von Portugal einlaufen durfte. Unsere A- und B-Jugend war f√ľr der DfB-Banner im Mittelkreis zust√§ndig.

U20 Deutschland – Portugal (beim SV Sandhausen)

Nach dem Einlaufen kamen unsere Jungs dann auf die Trib√ľne und durften sich das Spiel anschauen. Eine wirklich rasante Partie auf hohem Niveau, welche die deutsche U20 mit 1:0 f√ľr sich entscheiden konnte.

Am Samstag war die Mannschaft dann noch ein letztes mal, zum Abschlusstraining, beim TuS und somit ging eine aufregende und tolle Woche zu Ende.

Viel Erfolg Jungs und bis bald beim TuS. Gr√ľ√üe an die Mannschaft und alle Funktion√§re die bei uns zu Gast waren!

F-Jugend Einlaufkinder

Hier geht’s noch zum Spielbericht des DfB

Der Kader

Tor: Jan-Christoph Bartels (1. FC K√∂ln), Markus Schubert (Dynamo Dresden), Niclas Thiede (SC Freiburg).

Feldspieler:¬†Alfons Amade (TSG Hoffenheim), Florian Baak (Hertha BSC), Ayman Barkok (Fortuna D√ľsseldorf), Dzenis Burnic (Dynamo Dresden), Lennart Czyborra (Heracles Almelo), Felix G√∂tze (FC Augsburg), Gian-Luca Itter (VfL Wolfsburg), Nico Schlotterbeck (SC Freiburg), Ridle Baku (FSV Mainz 05), Pal Dardai (Hertha BSC), Niklas Dorsch (1. FC Heidenheim), Benjamin Goller (FC Schalke 04), Linton Maina, Florent Muslija (beide Hannover 96), Salih √Ėzcan (1. FC K√∂ln), Meritan Shabani (FC Bayern M√ľnchen), Mats K√∂hlert (Hamburger SV), David Otto (TSG Hoffenheim), Manuel Wintzheimer (Hamburger SV).

Chef-Coach: Thomas Nörenberg