TuS-Pforten schließen erneut wegen der Corona-Pandemie

Die Welt war in Ordnung: Kinder, Jugendliche und Erwachsene gingen Ihrem Hobby nach, begeisterte Eltern und Fans feuerten die Schützlinge an und trieben manch einen zu Höchstleistungen. Leider gehört dieses Bild vorerst der Vergangenheit an, denn die rapide steigenden Zahlen in Bezug auf die Neuinfektionen mit dem Corona-Virus haben die Bundesregierung dazu gezwungen einen erneuten „Lockdown“ zu veranlassen.
Dahingehend kam der Badische Fußballverband seiner gesellschaftlichen Verantwortung umgehend nach und untersagte am 29.10.2020 den Trainings- und Spielbetrieb vorerst bis Ende November 2020.

Im Namen des TuS Mingolsheim möchten wir Sie bitten, sich an die vorgegebene Sperrung der Rasenplätze auf dem Vereinsgelände zu halten!

Uns ist bewusst, dass die vielen Kinder liebend gerne in ihrer Freizeit „bolzen“ würden, doch die aktuelle Lage sollte von uns allen mit größtem Eifer respektiert und akzeptiert werden, damit das Re-Start-Datum für den Trainingsbetrieb (angedacht für Anfang Dezember) eingehalten werden kann und nicht noch länger auf den geliebten Fußball verzichtet werden muss.

Die Jugendabteilung des TuS Mingolsheim