Frauen: Aus im Pokal-Viertelfinale

Als letzter Landesligist schied die SpG St.Leon/Mingolsheim trotz einer guten Defensivleistung mit einem 0:3 gegen den Karlsruher FV aus dem badischen Pokal aus.

Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang startete das Team der SpG in die Pflichtspiele 2020: das Viertelfinale des badischen Pokals gegen den Karlsruher FV stand an.

Mit einer defensiven Grundeinstellung versuchte die SpG gegen den Verbandsligisten hinten die Null zu halten. Dadurch gab es wenige Offensivaktionen der Heimmannschaft. Nachdem die ersten Angriffe des Gegners erfolgreich abgewehrt wurden, musste man in der 34. Minute das 0:1 hinnehmen. Dies war zugleich auch der Pausenstand. Mit dem Willen, den Ausgleich zu erzielen, versuchte die SpG in der 2. Hälfte mehr nach vorne zu spielen, doch die Bälle in die Spitze waren zu ungenau und es konnten keine Torchancen herausgespielt werden. Nach einem Fehlpass im Spielaufbau fing sich das Team in der 76. Minute das vorentscheidende 0:2. In der 84. Minute erzielte der Gast nach einem Konter den dritten Treffer. SO musste sich die SpG dem besseren Gegner in einem sehr fairen Spiel mit 0:3 geschlagen geben.

Nun gilt es sich voll und ganz auf die Rückrunde zu konzentrieren!