Zurück auf den Platz

Stand 06. Juli 2020

Übersicht der wichtigsten Änderungen

Hier werden die wichtigsten Aktualisierungen in unserem Trainingskonzept aufgeführt, damit eine einfachere bzw. schnellere Anpassung des Trainingsbetriebs möglich ist.

  • ab 11.09.20 Da bei Jugendspielen die Abstände zwischen den Spielen nicht eingehalten werden können, müssen die Kabinen nach dem Umziehen geräumt werden.
  • ab 11.09.20 Es dürfen keine 2 Spiele gleichzeitig angepfiffen werden. (Anstoßzeit 30 Min versetzt)
  • ab 11.09.20 Es ist nicht erlaubt 2 Spiele gleichzeitig auf dem Hauptplatz durchzuführen.
  • ab 10.08.20 Änderung im Konzept bzgl. Urlaubsrückkehrern
  • ab 06.07.20 darf in Trainingsgruppen von 20 Personen (inkl. Trainer) trainiert werden. Keine Abschlussspiele 11 gegen 11!
  • ab 06.07.20 sind wieder Spielformen und damit auch Abschlussspiele beim Training erlaubt
  • ab 06.07.20 sind Freundschaftsspiele, unter Berücksichtigung des Hygienekonzepts und weiterer Regeln, für Freundschaftsspiele, erlaubt. Alle Spiele müssen offiziell angesetzt werden.
  • ab 02.06.20 dürfen Trainingsgruppen von 10 Personen (inkl. Trainer) auf einem Feld von 400qm trainieren, unter Einhaltung der Abstandsregel von mindestens 1,5m zueinander
  • ab 02.06.20 darf das Training auch mit Torhütern stattfinden. Wichtig zu beachten ist, dass die Torhüter mit sauberen/gewaschenen Torwarthandschuhen zum Training kommen. Die Torhüter dürfen nicht in die Handschuhe spucken!

Trainings- und Hygienekonzept

Das nachfolgende Konzept wurde erstellt, um die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs auf dem Sportgelände des TuS 1901 Mingolsheim e.V. zu ermöglichen. Grundlage für das Konzept und die Regeln bilden die Landesvorgaben des Landes Baden-Württemberg, sowie der aktuelle Leitfaden des Deutschen Fussballbundes und des Badischen Fussballverbands.

Elternbrief

Das Konzept kann nur funktionieren wenn wir alle verantwortungsvoll handeln. Der Elternbrief informiert unsere Spielerentern über den Ablauf des Trainings, sowie ihre Pflicht zur Überprüfung der Gesundheitssituation in ihrem Umfeld und daheim. Weiter enthält der Elternbrief noch ein Formular zur Entscheidung ob ihr Kind, unter Berücksichtigung der aktuellen Situation, trainieren soll oder nicht. Vor allem dieser Teil soll ausgefüllt und dem Trainerteam übergeben werden, damit eine transparente Trainingsplanung möglich ist.

Freundschaftsspiele

Bei der Organisation und der Durchführung von Freundschaftsspielen gilt das aktuelle Hygienekonzept, sowie weitere Regeln, die es auf dem Gelände des TuS Mingolsheim, zu beachten gilt. 

Trainingsinhalte

Das Training während der Coronazeit ist vor allem geprägt durch Abstandsregelungen, die es einzuhalten gilt. Aktuell ist ein Mindestabstand von 1,5m einzuhalten. Weiter sind Zweikämpfe untersagt und somit jegliche Form von Spielformen wie z.B. das 1 gegen 1, 2 gegen 2, 1 gegen 2, Abschlussspiele usw. Mehr informationen finden sich im Konzept unter dem Link oben.

Auf den nachfolgenden Seiten haben wir einigen Trainingskatalog mit Beispielübungen zusammengestellt, damit sich unsere Trainer und Trainerinnen daran orientieren können.

Webinar des BADFV zum Thema

Anstehendes Webinar für kommenden Donnerstag
Webinar vom 28.05.2020

Hygienebeauftragter Kontaktformular