TuS unterliegt beim FV Wiesental mit 2:3

Das Kreisliga-Team des TuS Mingolsheim konnte am Sonntag von seiner Dienstfahrt zum FV Wiesental nichts Zählbares mit nach Hause nehmen. Schon zur Pause hieß es 0:2 aus der Sicht der Rot-Weißen und am Ende musste der TuS eine 2:3-Niederlage hinnehmen.

Nach einer desolaten 1. Halbzeit, in der bereits nach 15 Minuten ein¬†0:2-R√ľckstand zu Buche stand, erh√∂hte der FV Wiesental in der 54. Minute¬†gar auf 3:0. Erst sp√§t wachte die Schmidt-Elf auf und verk√ľrzte nach Toren
von Miro Cvitanovic (77.) und Fabian Schroeder (85.) gar auf 2:3, allerdings
reichte es nicht mehr zu einem Punktgewinn.

Das Kreisliga-Team von Coach Andreas Schmidt möchte den Abwärtstrend unbedingt stoppen und hofft dabei auf eine Wende zum Besseren schon beim  nächsten Heimspiel gegen den SV Oberderdingen (Sonntag, 23.09.2018 um 15:00). (ts./be.)