D-Junioren: Erfolgreiche Auftaktwoche in die neue Spielzeit

Die beiden D-Junioren-Mannschaften des TuS Mingolsheim sind erfolgreich in die neue Runde gestartet. Aufgrund der Tatsache, dass die Kinder über die Sommerferien hinweg regelmäßig ein Trainingsangebot bekommen haben und darüber hinaus drei Tage in der Sportschule Schöneck verbracht werden konnten, präsentierten sich die 25 Kinder äußerst spielstark und laufstark.
Den Anfang machte die D2-Jugend mit Spielen gegen den TSV Rinklingen 2 (6:0) und den TSV Stettfeld 3 (3:2), die beide gewonnen werden konnten. Dabei zeigte sich Trainer Anton Vasilj sehr zufrieden und macht immer wieder deutlich, wie wichtig es ihm sei, dass „Fußball gespielt wird“. Diese Vorgabe haben die D2-Kicker eindrucksvoll umgesetzt und stehen nach zwei Spieltagen punktgleich mit dem FV Wiesental 2 (1.) und der SpVgg Oberhausen (2.) auf dem 3. Platz der Kreisklasse B Bruchsal.
Die D1-Junioren waren nur am 1. Spieltag gegen den VfB Bretten 2 im Einsatz und zeigten sich hier von einer eindrucksvoll spielstarken Seite. Mit 13:1 und der damit einhergehenden Tabellenführung gelang ein Auftakt nach Maß – doch „wichtiger als das Ergebnis war die Art und Weise, wie wir als Team Fußball gespielt haben“, so Trainer Tobias Schlegel in der Nachbetrachtung, dessen Trainerteam durch Alex Peter und Noah Vizcay Würges, der selbst noch in der A-Jugend aktiv ist, komplettiert wird.

Weiter geht es für die beiden D-Jugend-Teams am kommenden Samstag mit Spielen gegen die SG Graben-Neudorf. Die D1 reist dafür nach Neudorf (Anpfiff 11:45 Uhr), während die D2 um 12:30 Uhr die SG Graben-Neudorf 2 im Sportpark Mingolsheim empfängt.