TuS Mingolsheim – FV 09 Niefern 3 : 1 (2 : 0)

Im letzten Heimspiel erreichte der TuS den dritten Heimsieg und hat somit in der laufenden Landesligarunde zuhause insgesamt 10 Punkte erkämpft.

Vor der Begegnung wurden drei der aufgebotenen Spieler für ihr letztes Heimspiel verabschiedet. Torwart Daniel Wüst wechselt zum FC Untergrombach und die beiden Angriffsleute Dino Mujcic und Arnel Zekan zum FC Kirrlach bzw. zum 1. FC Michelfeld.

Gerade der zuletzt Genannte konnte sich am Samstag nochmals eindrucksvoll in Szene setzen, denn ihm gelangen in den ersten zehn Spielminuten gleich zwei Treffer. Niefern fand nach der Halbzeit zurück ins Spiel und erzielte den Anschlusstreffer, bevor Jochen Ams eine Viertelstunde vor Schluss mit einem herrlichen Kopfball nach Vorlage von Arnel Zekan den alten Abstand wieder herstellte.

Nochmals drei Punkte auskosten konnten: Wüst, Hendel, Herberger, Timo Heinzmann, Schanzenbach, Ams, Raic, Epanlo, Zekan, Schweikert, Lapolla, Strominski, Sprenger und Bijeljanin.

Vorschau:

Samstag, 27.5.2017, 17.00 Uhr: FV Fortuna Kirchfeld – TuS Mingolsheim (Landesliga Mittelbaden)

Eck