Ergebnisse/Spielberichte 24.12.2012

C2-Jugend: SG Mi/Kro C2 qualifiziert sich für die Futsal-Endrunde des Fussballkreises Bruchsal

Am Sonntag den 16.12.2012 wurde die erste Runde der C-Jugend Hallenkreismeisterschaften ausgetragen.  Ab C-Jugend wird in den Pflichtspielen nur noch Futsal vom Verband angeboten. Dieses Turnier fand  in Kirrlach statt. Für die C2-Jungs war dies das erste Futsal-Turnier überhaupt. Ohne die Möglichkeit sich in der Halle richtig darauf vorzubereiten, begannen die C2-Jungs wie gewohnt sehr konzentriert und fanden sich bald in die ungewohnte Situation hinein.  Die oft ein Kopf kleinere Mannschaft erspielte sich Punkt für Punkt. Mit technischem Können, schnellem und sicherem Pass-Spiel, sowie mit viel Spielwitz und einem gut aufgelegtem Keeper im Rückhalt, erreichten die Kids als einzige C2-Mannschaft die Endrunde, was in der Halle eine Sensation war.

Qualifikationsspiele:

SG Mi/Kro 2 – TSV Rheinhausen            1:1

SG Mi/Kro 2 – VFB Bretten                    1:1

SG Mi/Kro 2 – SG Östringen/Odenheim  1:1

SG Mi/Kro 2 – TSV Langenbrücken        3:1

SG Mi/Kro 2 – TSV Wiesental                2:0

Mit einer sehr kompakten Mannschaftsleistung hat sich das junge Team gegenüber den älteren Teams durchgesetzt. Klasse, weiter so!  Die Endrunde findet am 26.01.13 nachmittags in der Aschingerhalle in Oberderdingen statt.

Mannschaft: Maxi, Flo, Valentin, Mike, Leon, Robin und Fabi

Trainerteam: Stefan und Michael

D1-Jugend: Die D1 ist im VR-Cup des Fussballkreises eine Runde weiter

Unsere D1-Jugend hat sich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung für die Zwischenrunde bei den badischen Hallenmeisterschaften qualifiziert. Aufgeteilt in vier Gruppen spielten 30  Vereine des Fußballkreises Bruchsal am vergangenen Sonntag in der Altenbürghalle in Karlsdorf-Neuthard, je drei Startplätze für die Zwischenrunde aus. Unsere Jungs begannen mit einem überlegenen aber knappen 1:0 gegen SV Kickers Büchig. Es folgte eine 0:3 Niederlage gegen den TSV Wiesental. Sie brauchten etwas Zeit, bis sie sich an die Hallensituation gewöhnen konnten. Auch gegen den SV 62 Bruchsal reichte es wieder nur zu einem knappen 2:1, da viele gute Chancen nicht genutzt wurden. Das nächste Spiel war gegen den Favoriten vom FC Karlsdorf, der bis dahin ohne Gegentor alle Spiele gewinnen konnte. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem unsere Jungs Moral bewiesen, als sie die frühe Führung der Karlsdorfer schnell ausgleichen konnten. In einer kampfbetonten aber stets fairen Begegnung, blieb es bei der gerechten Punkteteilung. Bei den letzten beiden Spielen zeigten sich dann konditionelle Vorteile unseres Teams. 4:0 gegen den SV Philippsburg und 3:0 gegen den FV Gondelsheim machten den 2. Platz perfekt. Die Zwischenrunde wird am 27.1. in Oberderdingen gespielt.

Es spielten: Daniel, Jakob, Janik, Jonas, Lukas, Marvin, Nils und Vincent. Die Trainer: Bajram und Christian.

 

Hallensituation:

Die C- und D-Jugenden des TuS Mingolsheim haben bei den Vorrunden der badischen Hallenmeisterschaften überzeugt, obwohl sie keine Möglichkeiten haben, in der Halle zu trainieren. Ca. 60 Jugendlichen ab 10 Jahre, trainieren weiterhin bei Wind und Wetter im Freien, da ihnen nichts anderes übrig bleibt. Wünschenswert wäre es, wenn in Bad Schönborn die Hallenzeiten etwas fairer aufgeteilt werden könnten. 

Team Jugendleitung: Kai Schrumpf, Walter Schröpfer, Heike Mächtel, Jochen Paul, Matthias Hostadt und Angela Zabler