Beide TuS-Teams starten mit Niederlagen in die neue Punktspielrunde

Der erste Spieltag der neuen Saison ging f√ľr beide Mannschaften der TuS-Herren gr√ľndlich in die Hose. Beim Kreisliga-Aufsteiger in Zeutern verlor man mit 3:0 – die Reserve verlor ihren Gastauftritt beim FC Kirrlach II mit 2:0.

Zu Beginn der Partie des TuS Mingolsheim beim SV Zeutern hatte Timo Heinzmann zwei gute Torchancen (2./9.), die jedoch nicht in Tore umgem√ľnzt werden konnten. Danach folgten rabenschwarze Minuten f√ľr die Schmidt-Elf: zun√§chst musste Timo Heinzmann nach einem Foul und vermeintlichen Meckerns das Feld mit Gelb-Rot verlassen, nur sieben Minuten sp√§ter folgte nach einem Eckball das 0:1 (20.). Zu allem √úberfluss verletzte sich Torh√ľter Tobias Schlegel beim Gegentreffer derart schwer an der Schulter, dass er ins Krankenhaus abtransportiert werden musste. Nach einer 15-min√ľtigen Unterbrechung wurde das Spiel fortgesetzt, flachte aber etwas ab.

Nach dem Seitenwechsel war der TuS trotz Unterzahl nicht unterlegen und gab nicht auf. Tim Sprenger, als umfunktionierter Ersatztorwart t√§tig, hielt mehrmals gl√§nzend, auf der Gegenseite bot sich Burhan T√ľredi die Gro√üchance zum Ausgleich, doch sein Elfmeter wurde vom SVZ-Keeper pariert (82.). Im Gegenzug versetzten die Hausherren dem TuS mit zwei weiteren Treffern den K.O., wodurch man sich am Tabellenende wiederfindet.

Die zweite Mannschaft des TuS Mingolsheim bot dem Favoriten FC Kirrlach II lange Paroli, doch nach einer torlosen 1. Halbzeit trafen die Hausherren in Durchgang 2  doppelt und gingen als verdienter Sieger vom Platz.

Am kommenden Sonntag, 26. August, gastiert der FC Forst II um 15.15 Uhr bei der TuS-Reserve und der FV Ubstadt gibt um 17 Uhr in der Mingolsheimer Sportpark Arena beim Kreisliga-Team des TuS Mingolsheim seine Visitenkarte ab (ts)