TuS Mingolsheim – Fvgg. Neudorf 1:3 (0.2)
Die angespannte Personalsituation will einfach nicht nachlassen und so gehen dem Trainerteam Schmidt/Kühner langsam aber sicher die Optionen aus: Neben dem Langzeitverletzten Janis Knebel mussten nun auch Timo Heinzmann (Knie), Kevin Müller (Bänderriss), Moritz Neuburger (Urlaub) und kurzfristig auch noch Valentin Mächtel (Weisheitszähne) bzw. Robin Keßler (Leiste) für das Heimspiel gegen die Fvgg Neudorf (Platz 4) passen.

Weiterlesen …

Weiterlesen
TuS Mingolsheim – Fvgg. Neudorf 1:3 (0.2)
Die angespannte Personalsituation will einfach nicht nachlassen und so gehen dem Trainerteam Schmidt/Kühner langsam aber sicher die Optionen aus: Neben dem Langzeitverletzten Janis Knebel mussten nun auch Timo Heinzmann (Knie), Kevin Müller (Bänderriss), Moritz Neuburger (Urlaub) und kurzfristig auch noch Valentin Mächtel (Weisheitszähne) bzw. Robin Keßler (Leiste) für das Heimspiel gegen die Fvgg Neudorf (Platz 4) passen.

Weiterlesen …

Weiterlesen

Die 2. Mannschaft  des TuS Mingolsheim kam trotz zweimaliger Führung gegen die Reserve des SV Kickers Büchig nach Toren von Maik Kohler und Christian Gerich nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Weiterlesen …

Weiterlesen

Am Sonntag, 28.10.2018, gastierte der ungeschlagene Tabellenführer aus
Büchig im Sportpark. Weiterlesen …

Weiterlesen

Am Sonntag, 28.10.2018, gastierte der ungeschlagene Tabellenführer aus Büchig im Sportpark. Weiterlesen …

Weiterlesen

Die 2. Mannschaft um Kapitän Oliver Schröpfer zeigte sich am Sonntag gegenüber dem missglückten Auftritt in Büchenau letzte Woche stark formverbessert und ging nach einer torlosen ersten Halbzeit (in der leider ein Elfmeter verschossen wurde) engagiert in Durchgang Zwei. Weiterlesen …

Weiterlesen

Nach zuletzt drei knappen Niederlagen in Folge war die 1. Mannschaft des TuS Mingolsheim beim Heimspiel gegen den FC Odenheim eigentlich zum Siegen verdammt, letztendlich reichte es aber „nur“ zu einem Punkt. Weiterlesen …

Weiterlesen

Nach zuletzt drei knappen Niederlagen in Folge war die 1. Mannschaft des TuS Mingolsheim beim Heimspiel gegen den FC Odenheim eigentlich zum Siegen verdammt, letztendlich reichte es aber „nur“ zu einem Punkt. Weiterlesen …

Weiterlesen

FSV Büchenau – TuS Mingolsheim II 6:1 (2:0)

Auch die 2. Mannschaft verlor ihr Spiel beim verlustpunktfreien Tabellenführer FSV Büchenau deutlich mit 6:1 (2:0). Mingolsheim hatte sich vorgenommen, defensiv die Räume eng zu machen und über clever ausgespielte Konter Nadelstiche zu setzen. Leider funktionierte nur die Hälfte der angestrebten Ziele: Nadelstiche konnten gesetzt werden, die zwischenzeitliche 1:0-Führung der Gastgeber hätte man sogar ausgleichen können, doch man bekam den Ball bei einer Doppelchance im Fünfmeterraum nicht im Tor unter. Das Tor gelang dem TuS II dann doch noch durch Philipp Knopf, aber mit einer weitgehend desolaten und von viel zu großen Lücken gespickten Rückwärtsbewegung war gegen spielstarke Büchenauer gar nichts zu holen. Ein halbes Dutzend Tore legten Denis Sauder (3 Tore) und Co. der Jahnke-Elf ins Netz und leider hätten es noch viele mehr sein können.

Diesen Auftritt sollte man schnell abhaken und sich auf das nächste Spiel fokussieren. (ts.)

Vorschau:
Am Sonntag, 21.10.2018,  erwartet die 2. Mannschaft des TuS Mingolsheim in der Kreisklasse B in der heimischen den direkten Tabellennachbarn FV Viktoria Bauerbach (13:15 Uhr).

Weiterlesen

FC Flehingen – TuS Mingolsheim 3:2 (1:0)

Die 1. Mannschaft trat am Sonntag beim Landesliga-Absteiger FC Flehingen an. Eigentlich hatte man sich viel vorgenommen und wollte mit etwas Zählbarem nach Hause fahren. Allerdings verschlief man die erste Halbzeit und konnte von Glück reden, dass TuS- Torhüter Andreas Mühlhauser einen starken Tag erwischte. Dennoch gingen die Gastgeber nach einer Ecke in der 32. Minute durch Flamur Shala mit 1:0 in Führung. Nach der Halbzeit veränderte sich die Mingolsheimer Spielweise komplett und man ging innerhalb von 11 Minuten durch Joshua Ringer (51.) und Timo Heinzmann (62.) verdient mit 2:1 in Führung. Die ersten 30 Minuten nach der Halbzeit zeigte das Team eine sehr engagierte Leistung und man hätte sich in dieser Phase den Sieg verdient gehabt. Leider wurde man in der Schlussviertelstunde wieder etwas nachlässiger und kassierte nach einem Konter in der 76. Minute durch Deniz Öztürk den Ausgleich. Danach hatten beide Teams noch weitere Chancen aber alles in allem wäre das 2:2 ein gerechtes Endergebnis gewesen. Unglücklicherweise zeigte der Schiedsrichter in der 87. Minute auf den Punkt des Mingolsheimer Strafraumes, da ein vermeidbares Foul vorausgegangen war. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Flehinger Kapitän Nils Rapp zum 3:2 Endstand. (ts.)

Vorschau:
Am Sonntag, 21.10.2018,  trifft das Kreisliga-Team von Andreas Schmidt um 15 Uhr im heimischen Sportpark auf den FC Odenheim.

Weiterlesen